ISKA und MTBD Kämpfe auf SAT1 Drucken

So hatten sich die Gebrüder Keta Ihre zweite Fight Night im Cirkus Krone in München sicher nicht vorgestellt.
Erst verliert Mike Keta im Kampf um den EM Titel der ISKA gegen Thilo Schneider durch K.o. und dann auch der grosse Bruder sein Titel ebenfalls duch K.o..
Titelinhaber Schneider begab sich in die Höhle des Löwen und räucherte diese eindrucksvoll aus. In einem von Mike Keta dominierten Kampf entschied Titelträger Thilo Schneider das Duell in Runde Vier, mit einem harten Kick zum Körper, von diesem sich Mike Keta nicht mehr erholte.


Alter und Neuer ISKA Europameister Thilo Schneider von Nubia Sports.
Dann ging es Jonny Keta in den Ring. Dieser wollte seinen WM Titel der ISKA verteidigen. Nach dem er wie die Feuerwehr loslegte und es wirklich nicht so aussah als wenn Remo Arns lange in der Aufrechten bleiben würde, kam das schnelle und auch überraschende Ende in Runde Zwei. Ein rechter Haken aufs Ohr klingelte Keta bereits schwer an und eine Linke Gerade lieferte Ihm dann den Rest. Zwar gab Ringrichter Marc Schmidt den Kampf noch einmal frei, aber Keta war bereits sichtlich so angeschlagen, dass der Niederländer Arns keine Problem hatte, den Fight zu beenden. Bittere Bilanz für die Gastgeber.
Die Fans können sicher sein, es gibt bereits Gespräche über ein Rückkampf, noch in diesem Jahr.

Alle Kämpfe zu sehen unter: www.ran.de

Kurzfassung der Kämpfe am 18.05. im Sat1

mt_ignore
 Links Mike Keta und recht Titelträger Thilo Schneider ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
 ISKA Germany Präsident Davut Sidal mit altem und neuem Europameister Thilo Schneider ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
Weltmeister Jonny Keta wird ausgezählt ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
 Alter Weltmeister Jonny Keta will Herausforderung ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
 Neuer ISKA Weltmeister Remo Arns ( Kämpft für Holland ) konnte durch seine sympatische Art das Publikum für sich gewinnen ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
Zwei der wichtigsten Präsidenten in Deutschland
links MTBD ( Muay Thai Federation ) Präsident Dettleff Türnau und rechts Kickboxpresident Davut Sidal ( Photo ISKA Germany )

mt_ignore
 der Neue Europameister Thilo Schneider im Interview für SAT1 ( Photo ISKA Germany )